Körperspannung und -entspannung

spa EntspannungSeptember 2018

Niveau: Einfach

Dauer: Weniger als 15 Minuten

Art: Atmung

Ausrüstung: Keine

Anleitung:

Dies ist eine Meditation, die sich auf den Atem und die Anspannung und Entspannung der wichtigsten Muskeln in Ihrem Körper konzentriert. Es bewirkt Entspannung und ein Gefühl der Ruhe.

1. Beginnen Sie in einer bequemen Stehposition, Füsse hüftbreit auseinander, Wirbelsäule gerade, Arme an den Seiten.

2. Während dem Inhalieren, spannen Sie alle Muskeln in Ihrem Unterkörper an, beginnend mit den Füssen, dann weiter zu den Unterschenkeln, Oberschenkeln, Gesäß, Beckenbereich, Bauch und unterem Rücken. Halten Sie diese Anspannung fest, atmen Sie weiter und achten Sie auf das Gefühl von Kontraktion und Spannung.

3. Dann beim Ausatmen alles loslassen, die Spannung vollständig lösen und die Muskeln weich und entspannt werden lassen. Halten Sie hier in der Entspannung für einige Augenblicke inne und atmen Sie weiter.

4. Bei einem weiteren tiefen Einatmen spannen Sie alle Muskeln in Ihrem Oberkörper an. Beginnen Sie mit den Händen, dann weiter zu den Unterarmen, Oberarmen und Schultern, sowie den Bauch, den mittleren Rücken, den oberen Rücken und alle Nacken- und Gesichtsmuskeln. Atmen Sie so weit ein, dass der Brustkorb vollständig geöffnet ist und konzentrieren Sie sich auf die Kontraktion und Spannung.

5. Dann, beim Ausatmen, den Atem freigeben und die Muskeln weich werden lassen und sich entspannen.

6. Während Sie weiter atmen, konzentrieren Sie sich darauf, die Spannung bei jedem Ausatmen loszulassen und mehr Entspannung und Ruhe bei jedem Einatmen zu bringen.