Marinierte Orangenfilets mit Feigen

restaurant Rezepte

Zutaten für 2 Personen

2 süsse Orangen oder rosa Grapefruits
2 frische Feigen
1 EL Grand Marnier
1 EL heller Honig
1 Prise Zimtpulver, nach Belieben
einige Baumnusskerne

Zubereitung

Orangen oder Grapefruits mit einem Messer grosszügig schälen, auch die weisse Haut entfernen. Fruchtfilets aus den Trennhäutchen schneiden.
Die Fruchtreste gut auspressen, Saft mit Grand Marnier, Agavendicksaft und Zimtpulver verrühren.
Feigen vierteln oder achteln.
Feigenviertel und Orangenfilets anrichten, mit dem Saft beträufeln. 10 Minuten marinieren. Mit den Nüssen garnieren.

Nährwerte pro
Person/Portion

175 kcal
4,1 g Fett
2,8 g mehrfach ungesättigte Fettsäuren
0,7 g einfach ungesättigte Fettsäuren
0,4 g gesättigte Fettsäuren
27,7 g Kohlenhydrate
3,3 g Eiweiss
5,3 g Nahrungsfasern
2,5 mg Natrium

Dieses Rezept finden Sie im Kochbuch «Kochen für das Herz nach mediterraner Art» erhältlich bei der Schweizerischen Herzstiftung