Marjariasana (Katze)

spa EntspannungFebruar 2019

Art : Körperstellungen (Asana)

NAME : Marjariasana (Katze)

Ausrüstung : Yogamatte

Wirkungen :

  • Ermöglicht einen langsamen und flüssigen Atemrhythmus zu finden. Es bringt zugleich eine flexible und regelmässige Bewegung in den Rumpf und in die Wirbelsäule und stimuliert so sanft den Magenbereich, den Bauch und den unteren Rücken. Die Bewegung bewirkt eine sanfte Massage der inneren Organe, revitalisiert die Wirbelsäule und löst Spannungen in der Lendenwirbelsäule, so wird der Nervus Vagus stimuliert (Parasympathikus System).
  • Es lockert Hals, Schultern und Wirbelsäule.

Kontraindikationen : Keine

Instruktionen:

• Aus der Diamanten-Stellung gehen Sie in die Vierfüsslerstellung über, Hände schulterbreit, Schultern über Handgelenken und Hüften über den Knien.
• Atmen Sie von der Basis der Wirbelsäule aus ein und machen Sie einen hohlen Rücken, die Schulterblätter nach hinten ziehen gegen die Hüften, der Bauch ist leicht gehalten, die Vorderseite des Rumpfes wird vom Schambein bis zur Spitze des Kinns gedehnt.
• Dann von der Basis der Wirbelsäule aus ausatmen, indem man das Steissbein nach vorne bringt und den Rücken so weit wie möglich rundet, den Bauchnabel gegen die Wirbelsäule drücken und das Kinn gegen die Kehle. Die Schulterblätter entfernen sich so voneinander.
• Alle Bewegungen beginnen immer von der Unterseite der Wir
belsäule aus.
• Machen Sie diese Übung mehrmals, in einer im Atemrhythmus fliessenden dynamischen Abfolge
• Dann können Sie wieder in die Diamanten-Stellung zurückkehren, die Augen schliessen und natürlich und ruhig atmen, um alle Empfindungen in Ihrem Körper wahrzunehmen.