Spaghetti mit Kürbis-Tomaten-Sugo

restaurant RezepteJanuar 2019

Mahlzeit für 2 Personen

 200–250 g Spaghetti

Sauce

2 EL Olivenöl
1 mittelgrosse Zwiebel
1 Knoblauchzehe
500 g fruchtiger Kürbis
Kräuter, je nach Verfügbarkeit
1 Dose (250 g) Pelati
1–2 dl fettfreie Gemüsebrühe
frisch gemahlener Pfeffer
fein gehackte Petersilie

Zubereitung

Kürbis schälen, entkernen, würfeln. Zwiebel und Knoblauchzehe hacken. Kräuter hacken. Stielansatz der Pelati entfernen, Tomaten zerkleinern. 

Zwiebeln und Knoblauch im Olivenöl andünsten, Kürbis, gehackte Kräuter, Tomaten und Gemüsebrühe

zugeben, etwa 12 Minuten köcheln lassen. Mit Pfeffer abschmecken. Petersilie unterrühren.

In einem Topf reichlich Salzwasser erhitzen, Spaghetti zufügen, al dente kochen. Abgiessen. Zur Sauce geben, vermengen 

Nährwerte pro Person
577 kcal
16,4 Fett
2,8 g mehrfach ungesättigte Fettsäuren
9,2 g einfach ungesättigte Fettsäuren
2,4 gesättigte Fettsäuren
87,9 g Kohlenhydrate
17,9 g Eiweiss
10,2 g Nahrungsfasern
94,2 mg Natrium

1,2 g Nahrungsfasern
237,1 mg Natrium

Dieses Rezept finden Sie im Kochbuch «Kochen für das Herz nach mediterraner Art» erhältlich bei der Schweizerischen Herzstiftung

Schweizerische Herzstiftung